Erstellt am: 30.06.2016, Autor: rk

Egyptair 804 erste Ermittlungserkenntnisse

EgyptAir Airbus A320

EgyptAir Airbus A320 (Foto: Alain Gicart)

Beim Egyptair Flug 804 hat vermutlich ein Feuer zum Absturz des Airbus A320 geführt, dies lassen erste Ermittlungserkenntnisse von dem Flugdatenschreiber erkennen.

Laut französischen und ägyptischen Ermittlerkreisen deutet alles darauf hin, dass es an Bord von Egyptair 804 gebrannt hat. Geborgene Wrackteile aus dem vorderen Rumpfbereich sind von Brandspuren gezeichnet, die auf sehr hohe Temperaturen schließen lassen.

Es könnte sich dabei um ein Feuer handeln, das im Elektronikraum unter dem Cockpit ausgebrochen ist oder um einen Brand, der in der vorderen Toilette seinen Ursprung hatte.

Die Ermittlungen sind noch zu wenig weit fortgeschritten, um genauere Details bekanntgeben zu können.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top