Erstellt am: 03.02.2008, Autor: rk

Eastern Airways stellt die Route Birmingham Inverness ein

Die Regionalfluggesellschaft Eastern Airways aus Schottland stellt den Morgen und Abendflug zwischen Birmingham und Inverness ab Ende März ein.

Die Verantwortlichen von Eastern Airways sehen sich gezwungen die Nebenroute Birmingham Inverness einzustellen, weil der Flughafen Inverness einen zweiten Carrier auf dieser Route willkommen heisst. Der grösste Regionale Low Cost Carrier FLyBe wird ab März einen Mittagsflug zwischen der Grosstadt Birmingham und der Stadt in den Highlands anbieten. Die Führungskräfte des Flughafens von Inverness bedauern den Entscheid von Eastern Airways. Sie blicken jedoch positiv in die Zukunft, für die Sommersaison konnten sie einige neue Kunden gewinnen, die im Charter - Geschäft Destinationen nach Spanien und auf die Kanalinseln anbieten werden, dies wird zu einem Passagierplus von 100’000 Fluggästen führen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top