Erstellt am: 06.08.2014, Autor: rk

EU lässt Staatshilfe bei LOT Polish Airlines zu

LOT Polish Airlines Boeing 787-8 Dreamliner

Die EU Kommission hat die Staatshilfen bei LOT Polish Airlines während der Restrukturierung der Airline als korrekt erklärt und beendete damit das Prüfungsverfahren.

Mit dieser Entscheidung ebneten die Wettbewerbshüter der Europäischen Union die Restrukturierung von LOT. Der polnische Flag Carrier soll dann ab Oktober 2015 fertig saniert sein und wieder profitabel fliegen. Die laufende Restrukturierung hat die Kostenbasis von LOT bereits markant gesenkt, auch die Umsätze der Airline konnten stark verbessert werden. LOT hat über viele Jahre hinweg Verluste eingeflogen, nun ist die Geschäftsleitung überzeugt, einen Weg zu einer nachhaltigen Profitabilität gefunden zu haben. Die Airline konnte bereits das Geschäftsjahr 2013 mit einem Gewinn von 26 Millionen Zloty abschließen (8,2 Millionen USD).

LOT Polish Airlines hat eine lange Tradition, das Unternehmen wurde 1929 gegründet und ist damit eine der ältesten Fluggesellschaften am Markt. Das aktuelle Streckennetz umfasst mehr als 50 Ziele in Europa, dem Nahen und Mittleren Osten, Asien und Nordamerika.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top