Erstellt am: 16.05.2012, Autor: bgro

EADS meldet mehr Gewinn

EADS

Der Luftfahrt und Rüstungskonzern EADS konnte in den ersten drei Monaten den EBIT Gewinn um 109 Prozent auf 480 Millionen Euros steigern.
 
Der Umsatz verbesserte sich gegenüber dem ersten Vorjahresquartal um 16 Prozentpunkte auf 11,4 Milliarden Euro. Das Nettoeinkommen konnte gegenüber den ersten drei Monaten 2011 von minus 12 Millionen Euro auf 133 Millionen Euro gesteigert werden. Der Arbeitsvorrat ist seit dem 31. Dezember 2011 um drei Prozentpunkte auf 526,178 Milliarden Euro zurückgegangen. Im ersten Quartal 2012 konnte EADS Neuaufträge im Wert von 12,004 Milliarden Euro an Land ziehen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top