Erstellt am: 02.08.2011, Autor: rk

EADS meldet Gewinnanstieg

Airbus, Airbus A380

Der Luftfahrt und Rüstungskonzern EADS konnte in den ersten sechs Monaten den EBIT Gewinn um 39 Prozent auf 563 Millionen Euros steigern.
 
Der Umsatz verbesserte sich in der Berichtsperiode Januar bis Juni 2011 gegenüber dem Vorjahr um 8 Prozent auf 21,936 Milliarden Euro. Das Nettoeinkommen ist gegenüber dem ersten Halbjahr 2010  um 41 Prozent auf 109 Millionen Euro zurückgegangen, diese Verschlechterung wird durch Wechselkursschwankungen erklärt. Der Arbeitsvorrat hat sich verglichen mit Ende 2010 um ein Prozent auf 453 Milliarden Euro erhöht. In den ersten sechs Monaten 2011 gingen bei EADS Bestellungen über gut 58 Milliarden Euro ein.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top