Erstellt am: 27.10.2016, Autor: ps

Dortmund mit weniger Ferienpassagieren

Airport Dortmund

Airport Dortmund (Foto: Flughafen Dortmund)

Nach den zweiwöchigen Herbstferien zieht der Dortmunder Flughafen Bilanz: Insgesamt nutzten in diesem Zeitraum 96.386 Passagiere den Dortmund Airport. 

Ein Blick auf die Zahlen des Vorjahres zeigt, dass sich der Dortmunder Flughafen damit noch leicht unter dem Niveau des Vergleichszeitraums bewegt. In den Herbstferien 2015 zählte der Dortmund Airport insgesamt 102.171 Fluggäste.

Die meisten Reisenden haben den Dortmund Airport in den diesjährigen Herbstferien als Ausgangspunkt für Flugreisen nach Palma de Mallorca genutzt. Auf Platz 2 und 3 der beliebtesten Ziele in den Herbstferien stehen die Städte Kattowitz und London. Die drei genannten Destinationen wurden jeweils von mehr als 10.000 Menschen angeflogen. Darüber hinaus waren auch Flüge zum internationalen Drehkreuz München weiterhin stark nachgefragt.

Der Dortmunder Flughafen verfolgt im letzten Quartal 2016 eine sukzessive Annäherung an die Passagierzahlen des Vorjahres. Daran anknüpfend wird mit einer leichten Erholung der Fluggastzahlen bis zum Jahresende gerechnet. Für die Jahresbilanz 2016 wird ein Ergebnis leicht unter dem Vorjahreswert erwartet.

In ihrer Monatsstatistik für September konstatiert die ADV, dass das persönliche Sicherheitsempfinden, Terrorangst und politische Instabilitäten das Touristikaufkommen in touristischen Zielmärkten mindere. Diese Entwicklung beeinflusst nach wie vor das Verkehrsaufkommen, so dass sich die ADV-Flughäfen weiterhin mit einer schwierigen realen Marktsituation konfrontiert sehen.

Flughafen Dortmund

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top