Erstellt am: 10.01.2014, Autor: rk

Dornier Museum startet in das Jubiläumsjahr 2014

Dornier Do 24 Modell

Im Jahr 2014 jährt sich die Gründung der Abteilung Do in der Baracke Seemoos zum 100. Mal. Bereits im Januar startet das Dornier Museum Friedrichshafen mit einer Vielzahl von Veranstaltungen.

Doch zuvor haben Museum und Restaurant bis einschließlich Montag, 20. Januar 2014 geschlossen, da die jährlich stattfindenden Revisions- und Instandhaltungsmaßnahmen durchgeführt werden. Den Auftakt der Veranstaltungen bildet am Donnerstag, 23. Januar 2014 um 18.30 Uhr ein Vortrag von Ulrich Wenger zur Geschichte und Entwicklung des Düsentriebwerks im Flugzeughangar des Museums. Am selben Abend wird es auch im Do X-Restaurant feurig, denn dort findet ein Whiskey-Tasting der Brennerei Steinhauser aus Kressbronn statt.
 
Bereits am Samstag, 25. Januar 2014 steht um 20.00 Uhr mit dem Theaterstück „König der Lüfte“ ein erster Höhepunkt im Museumshangar an. Das Theater ohne Namen aus Biberach erzählt die Geschichte von Karl Friedrich Freiherr Koenig von Warthausen, der vor 85 Jahren in einem kleinen Flieger mit 20 PS um die Welt flog. Am Donnerstag, 30. Januar 2014 lädt der Förder- und Freundeskreis des Museums bereits um 17.00 Uhr zu einer weiteren hochkarätigen Veranstaltung ein. Unter dem Titel „Carbon – Trend oder Hype“ hält Prof. Klaus Drechsler von der TU München einen Impulsvortrag und anschließend findet dazu eine Podiumsdiskussion mit interessanten Teilnehmern statt. Gleich am Freitag, 31. Januar 2014 veranstaltet das Do X-Restaurant einen Schwäbischen Abend mit schwäbischen Gerichten und Gedichten, die der Heimatdichter Hugo Breitschmid zum Besten geben wird.
 
Damit auch die kleinen Besucher auf ihre Kosten kommen, lädt das Dornier Museum gemeinsam mit Schreibwaren Gut aus Friedrichshafen am Samstag, 01. Februar 2014 ab 9.00 Uhr zur Schultaschen- und Ranzenparty in das Museum ein. Während das Team von Schreibwaren Gut an diesem Tag ein breites Sortiment an Schulranzen und Schulrucksäcken der großen Markenhersteller anbietet, werden die Museumspädagogen des Dornier Museum parallel ein buntes Rahmenprogramm für die Kids im Hangar anbieten. Am Nachmittag gibt es dann ab 15 Uhr ein Konzert mit der Band „DONIKKL“, die bei Kindern sehr beliebt ist und die mit ihrem Hit „Fliegerlied“ in ganz Deutschland bekannt wurde. Die kunterbunte Mitmach-Musikshow für Groß und Klein ist vollgetankt mit guter Laune und nicht umsonst wurden DONIKKLs Mitmachlieder schon vielfach mit Preisen ausgezeichnet.
 
Direktor Berthold Porath freut sich mit seinem kleinen Team „schon riesig auf das Jubiläumsjahr, da wir nicht nur „100 Jahre Dornier“ feiern, sondern auch das Jubiläum „5 Jahre Dornier Museum“ zelebrieren werden.
 
Die Grundsteinlegung des Unternehmens Dornier geht zurück auf das Jahr 1914, als der junge Ingenieur Claude Dornier bei der damaligen Zeppelin Luftschiffbau GmbH von seinem Förderer und Mentor Ferdinand Graf von Zeppelin, die Abteilung Do, in den Räumen der Baracke Seemoos erhielt. Dort entstanden die ersten Flugboote Claude Dorniers, mit denen er weltweit für Aufmerksamkeit sorgte. Aus der kleinen Abteilung Do entwickelte sich ein internationales Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, welches nicht nur im Flugzeugbau, sondern auch in der Medizintechnik, der Erforschung des Weltraums und weiterer vielfältigster Bereiche tätig war.
 
Im Juli 2009 eröffnete auf Initiative von Silvius Dornier, dem ältesten noch lebenden Sohn von Prof. Claude Dornier, das Dornier Museum am Flughafen Friedrichshafen, welches jährlich über 100.000 Besucher anlockt und sich auch als Event-Location der Extraklasse einen Namen in der Bodenseeregion gemacht hat.  Beide Jubiläen werden wir mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und zwei Sonderausstellungen gefeiert. Weitere Informationen zum Museum und den Veranstaltungen im Hangar bzw. dem Do X-Restaurant gibt es im Internet unter www.dorniermuseum.de.
 
Tickets für die Veranstaltungen sind im Vorverkauf im  Dornier Museum und online unter www.dorniermuseum.de oder www.Reservix.de erhältlich. Die Vorträge sowie die Schultaschen- und Ranzenparty sind kostenlos.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top