Erstellt am: 29.06.2016, Autor: js

Deutsche Flughäfen konnten im Mai leicht wachsen

Flughafen Nuernberg

Flughafen Nürnberg (Foto: Nürnberg Airport)

Im Mai 2016 verzeichneten die deutschen Flughäfen einen Zuwachs auf geringem Niveau bei den drei wichtigsten Kennzahlen, teilte der Flughafenverband ADV heute mit.

19,98 Mio. Passagiere nutzten die deutschen Flughäfen. Das entspricht einem stark abgeschwächten Verkehrswachstum von +0,7% (an+ab). Das Cargo-Aufkommen stieg um +0,8% (an+ab) auf 372.716t. Die Zahl der gewerblichen Flugbewegungen nahm mit +0,8% auf 183.974 Starts und Landungen zu.

Kumulierte Ergebnisse – Wachstum im Passagieraufkommen schwächt sich weiter ab

Von Januar bis Mai wurden an den deutschen Flughäfen über 82,6 Mio. Passagiere (an+ab) gezählt. Das entspricht einem Zuwachs von +3,3%. Die Marktsegmente innerdeutscher Verkehr (+2,7%) und Europaverkehr (+4,7%) weisen ein stabiles Wachstum auf. Die Angebotsausweitungen der ausländischen Airlines bilden das Rückgrat dieser Wachstumssegmente im europäischen Point-to-Point-Verkehr. Der Interkontverkehr unterliegt im Jahresverlauf einem abnehmenden Trend. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist er mit -0,6% rückläufig. Die Gründe liegen in den Angebotsausdünnungen deutscher Carrier. Die gewerblichen Flugbewegungen (+1,8%) bleiben trotz der Angebotsstreichungen im touristischen Verkehr auf einem stabilen Wachstumsniveau.

Cargoaufkommen bleibt dank Expressfracht auf Wachstumskurs

Das Cargo-Aufkommen liegt im Mai mit +0,8% (an+ab) auf dem erwarteten Niveau. Der Markt bleibt volatil. Die Ausladungen steigen auf +2,8% (180.389t) und die Einladungen gehen um -0,9% (192.327t) zurück. Während die von der Expressfracht dominierten Standorte im Mai das Cargoaufkommen steigern konnten, ging die Cargoentwicklung an den Hubstandorten aufgrund des hohen Bellyfrachtanteils tendenziell zurück. Im Jahresverlauf steigt das Cargo-Aufkommen (an+ab) mit +1,5% auf 1.831.754t. Die Ausladungen legen um +2,6% auf 872.364t zu. Die Einladungen wachsen um +0,5% auf 959.395t.

ADV

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top