Erstellt am: 27.09.2018, Autor: ps

Deutsche Azur Air stellt Betrieb ein

Azur Air Boeing 767-300ER

Azur Air Boeing 767-300ER (Foto: Azur Air)

Eine weitere Airline stellt den Flugbetrieb ein, Azur Air gibt nach eigenen Angaben in Deutschland auf.

Die Fluggesellschaft ging im Sommer 2017 mit zwei Boeing 767 an den Start, dieser war holprig und von Flugverspätungen geprägt. Die Fluggesellschaft hat es nicht geschafft, einen wirtschaftlichen und stabilen Flugbetrieb aufzubauen und ist jetzt am Ende. Die Passagiere werden auf Ersatzflüge umgebucht und die Azur Air GmbH aufgelöst. Alle Mitarbeiter werden Ihren Job verlieren. Die Fluggesellschaft hat am Schluss noch eine Boeing 737 betrieben, die beiden Boeing 767 wurden bereits außer Betrieb gesetzt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top