Erstellt am: 27.06.2018, Autor: ps

Der 1millionste Fluggast 2018

Salzburg Airport

Salzburg Airport (Foto: Flughafen Salzburg)

Von England kam der Millionste Passagier, das „Millionen-Pärchen“ aus London landet mit British Airways auf dem Flughafen Salzburg.

Heute konnte am Salzburger Flughafen der 1millionste Passagier begrüßt werden. Blickt man auf das letzte Geschäftsjahr zurück – hier wurden knapp 1,9 Millionen Passagiere abgefertigt – liegt der Salzburger Flughafen als Ankunfts- oder Abflugort trotz Air Berlin und NIKI Insolvenz gut im Rennen. Pünktlich zur Jahreshälfte landete der diesjährige 1millionste Fluggast auf Österreichs größtem Regionalflughafen.

Es war ein britisches Pärchen aus London, das mit dem langjährigen Airline-Partner British Airways - aus Gatwick kommend - in Salzburg landete. Eine Millionen Passagiere am Salzburg Airport – Grund genug für Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer das „Millionen-Pärchen“, Frau Christine Parsons und Herren Phillip Whilly, mit Blumenstraß und kleinen Geschenken des Flughafens zu überraschen.

„Eine Millionen Passagiere – das ist eine magische Grenze, auf die wir jedes Jahr hinarbeiten. Wir freuen uns über jeden einzelnen Gast, der mit dem Flugzeug nach Salzburg reist oder von hier abfliegt, denn der Salzburger Flughafen ist nicht nur ein wichtiges Eingangstor nach Westösterreich und Sprungbrett in die Welt, wir verstehen uns vor allem als freundlicher und serviceorientierter Gastgeber! Der erste Eindruck zählt und unser Flughafenteam sorgt für einen reibungslosen Abflug oder eine angenehme Ankunft unserer Fluggäste. Wir schätzen diese kleinen Meilensteine, die wir gerne nutzen, um unseren Passagieren zu zeigen, wie wichtig sie für uns sind“, freut sich Bettina Ganghofer, Geschäftsführerin des Salzburger Flughafens.

Frau Parsons und ihr Begleiter waren sichtlich überrascht über die unerwartete Aufmerksamkeit und freuten sich über den Blumengruß und die kleinen Geschenke. Der 1millionste Fluggast auf einem Airport ist man schließlich nicht alle Tage!

Flughafen Salzburg

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top