Erstellt am: 01.02.2017, Autor: js

Delta meldet soliden Jahresgewinn

Delta Airlines Boeing 767

Delta Airlines Boeing 767 (Foto: Delta Airlines)

Im Berichtsjahr 2016 erwirtschaftete Delta Airlines einen Nettogewinn von 4,373 Milliarden US Dollar (Vorjahr 4,526 Milliarden USD), das entspricht einem leichten Rückgang von drei Prozent.

Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete Delta Airlines bei einem Umsatz von 39,639 Milliarden US Dollar (Vorjahr 40,704 Milliarden USD) einen Betriebsgewinn von 6,952 Milliarden US Dollar (Vorjahr 7,802 Milliarden USD), das entspricht einem Rückgang von elf Prozent. Die guten Zahlen lassen sich auf die tiefen Treibstoffkosten zurückführen. Der Treibstoff verbilligte sich im Berichtsjahr um weitere 22 Prozent. Das Personal hat sich um vierzehn Prozent auf 10,034 Milliarden US Dollar verteuert.

Verglichen mit dem vierten Quartal 2015 ging der Umsatz um 0,5 Prozent auf 9,458 Milliarden US Dollar zurück, während sich die Kosten um acht Prozent auf 8,438 Milliarden US Dollar verteuerten. Den operativen Gewinn im vierten Quartal gibt Delta mit 1,020 Milliarden US Dollar an, das waren 41 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

Im Berichtsjahr 2016 flogen mit Delta Airlines 183,742 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von 2,4 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top