Erstellt am: 07.04.2009, Autor: psen

Delta meldet Verkehrsrückgang

Delta Air Lines

Trotz Kapazitätskürzungen muss Delta Air Lines für den Monat März einen Rückgang des Passagierverkehrs verbuchen.

Die Airline berichtete am Montag, dass der Verkehr um 12,6 Prozent gefallen, während die Kapazität um 7,9 Prozent reduziert worden sei. Auf internationalen Strecken sank der Verkehr um 15,1 Prozent, im Inland um 11,1 Prozent. Durchschnittlich waren die Flieger zu 80,5 Prozent gefüllt, 4,4 Prozentpunkte schlechter als im Vorjahr. Im Atlantik-Segment der Airline schrumpfte die Auslastung sogar um zehn Prozentpunkte auf 73,6 Prozent. Die Cargo Einheit bekam die Rezession noch stärker zu spüren, dort sank das Volumen um 36,7 Prozent. Im letzten Monat hatte Delta Air Lines angekündigt, sie wolle weitere Stellen kürzen und die Kapazität ab September um zusätzliche zehn Prozent reduzieren.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top