Erstellt am: 06.02.2008, Autor: rk

Delta Airlines mit stärkeren Zahlen im Januar

Delta Airlines

Auch Delta Airlines kann im ertragsschwachen Wintermonat Januar bessere Auslastungszahlen melden.
 

Im Internationalen Verkehr konnte Delta Airlines im ersten Monat kräftig zulegen. Die Airline aus Atlanta vermeldete auf den Ausland Routen einen Nachfrageanstieg von 5,5 Prozent. Die durchschnittliche Auslastung bei den Auslandflügen betrug im Berichtsmonat 76,3 Prozent. Am stärksten stiegen die Passgierzahlen auf den Pazifikrouten, aber auch die sensiblen Atlantikrouten nach Europa konnten um 11 Prozent zulegen. Der Chef Netzwerkplanung zeigt sich für das Berichtsjahr 2008 zuversichtlich, die Durchschnittserträge pro Sitzplatzmeile konnten kontinuierlich gesteigert werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top