Erstellt am: 08.11.2019, Autor: ps

Delta setzt Pinke Flüge fort

Delta Boeing 767 Pink Plane

Delta Boeing 767-400 Pink Plane (Foto: Delta)

Engagement setzt sich fort: Bereits seit 2005 arbeitet Delta mit der Breast Cancer Research Foundation (BCRF) zusammen.

In Kooperation mit der gemeinnützigen Organisation, die sich der Forschung zur Bekämpfung von Brustkrebs verschrieben hat, führte die Fluggesellschaft im Oktober den 15. ‚Breast Cancer One‘ Flug für Mitarbeiter, die Brustkrebs überlebt haben, durch. Dieses Jahr verband die Airline Atlanta und San Diego im Rahmen der Aktion und sammelte insgesamt mehr als 25.000 USD Spendengelder. Dabei setzte Delta erneut das legendäre ‚Pink Plane‘, eine Boeing 767-400ER, die rosa Elemente sowie einen BCRF-Schriftzug trägt, ein.    

Weltweit gilt der Oktober als Brustkrebsmonat und so engagierte sich auch Delta über den ganzen Monat hinweg gemeinsam mit BCRF dafür, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Brustkrebs stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken und die Gesellschaft für diese Thematik zu sensibilisieren. Beim jährlichen ‚Breast Cancer One‘ Flug tragen Delta-Mitarbeiter rosa Uniformen. An Bord sowie in den Delta Sky Clubs werden rosa Produkte wie Headsets oder Limonade verkauft. Die daraus resultierenden Erlöse aus dem Verkauf der Artikel über den Online-Shop ‚Pink Boutique‘ fließen direkt an Forschungsprojekte von BCRF. Delta-Passagiere können das Projekt auch über direkte Spenden während ihres Fluges oder über delta.com und SkyWish, das Wohltätigkeitsprogramm von Delta’s Vielfliegerprogramm SkyMiles, unterstützen.

Delta Airlines

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top