Erstellt am: 16.05.2011, Autor: ek

DHL kauft Airbus A300-600

CR DHL

Der Paketexpressdienst DHL hat 13 Airbus A300-600 Passagierflugzeuge gekauft und wird die Maschinen in Dresden zu Frachtmaschinen umbauen lassen.
 

Die Airbus A300-600 standen bei Japan Airlines im Dienst und sind bei Airbus zwischen 1991 und 1994 gebaut worden. Die Verkehrsflugzeuge werden bei der EADS Tochter Elbe Flugzeug Werke (EFW) zu Vollfrachtern umgebaut und für eine Nutzlast von 49 Tonnen ausgelegt sein. Die erste Maschine wird anfangs Juni in den Umbau gehen und bereits im Oktober an DHL ausgeliefert. Die A300-600 Jets werden durch DHL Express in Zukunft hauptsächlich im Europaverkehr eingesetzt und ältere A300B4-200 ablösen. Der letzte der 13 A300-600 wird anfangs 2013 umgebaut sein.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top