Erstellt am: 17.10.2019, Autor: ps

DC Aviation überholt Airbus ACJ

DC Aviation Hangar Stuttgart

DC Aviation Hangar Stuttgart (Foto: DC Aviation)

DC Aviation hat eine neue Stufe von Wartungsdienstleistungen mit der Überholung eines Airbus der A320 Familie erreicht.

Das Wartungszentrum von DC Aviation am Flughafen Stuttgart hat mit einem Einsatz von mehr als 5.000 Personenstunden die grundlegende Überholung eines Airbus der A320 Familie mit VVIP-Ausstattung erfolgreich durchgeführt. Mit diesem Projekt hat DC Aviation erneut eine weitere Stufe bei den Wartungsdienstleistungen erreicht.

DC Aviations Wartungszentrum am Flughafen Stuttgart hat im Rahmen einer mehrmonatigen Liegezeit und unter Einsatz von mehr als 5.000 Personenstunden die Überholung eines Airbus der A320 Familie mit VVIP-Ausstattung durchgeführt. Zu den umfangreichen Wartungs- und Modifizierungsarbeiten gehörte als hervorzuhebendes Merkmal die Modernisierung des Bordunterhaltungssystems einschließlich der Verlegung einer komplett neuen HD fähigen Verkabelung. Mit dem Einbau von hochauflösenden Monitoren, einem neuen Surround-Soundsystem sowie einem WLAN mit Media Server wurde die Kabinenausstattung auf den aktuellsten technischen Stand gebracht. Darüber hinaus wurde eine umfassende Kabinenerneuerung mit der Verlegung eines modernen und haltbaren NTF (Non Textile Floor) Bodens durchgeführt. Neben den Kabinenarbeiten wurden an dem Flugzeug ein 10-Jahres-Check und eine Fahrwerküberholung durchgeführt. Die Bodenzeit konnte darüber hinaus für sensible Strukturreparaturen genutzt werden.

Jürgen Sehne, Vice President Maintenance & CAMO der DC Aviation sagt dazu: „Es hat sich gezeigt, dass unser Wartungsteam solch umfangreiche und schwierige Wartungsarbeiten beherrscht. Durch unser sehr agiles Projektmanagement konnten wir das hoch komplexe Projekt zeitgerecht durchführen und das Flugzeug dem Kunden zum gewünschten Termin zur Verfügung stellen.“ Er fügt hinzu: „Wir sind auch stolz darauf, dass der Customer Acceptance Flug ohne technische Beanstandungen verlief – ein Beweis für die Zuverlässigkeit und das Fachwissen unseres Teams.“

DC Aviation hat in der Vergangenheit bereits komplette Kabinenüberholungen z. B. an Legacy 650 und Challenger 850 durchgeführt und verfügt über umfangreiche Erfahrungen beim Fahrwerkswechsel. Seit 1999 bietet DC Aviation Line- und Base-Maintenance-Dienstleistungen für verschiedene Flugzeugtypen an. Der 5.000-Quadratmeter-Hangar am Flughafen Stuttgart (EDDS) sowie die beiden 5.700 Quadratmeter und 7.500 Quadratmeter großen klimatisierten Hangars auf dem Al Maktoum International Airport (OMDW) in Dubai sind mit hochmodernen Geräten, Spezialwerkzeugen für bestimmte Flugzeugtypen, sowie Testausrüstungen ausgestattet. Darüber hinaus verfügt DC Aviation über ein großes und gut sortiertes Ersatzteillager, einen eigenen zertifizierten Batterie- und Reifenshop und ein Maintenance-Logistics-Center. DC Aviation ist aufgrund der technischen Ausstattung und der jahrelangen Erfahrung seiner Expertenteams auch in der Lage, selbst unkonventionelle Reparaturen effizient und flexibel durchzuführen.

DC Aviation Group

DC Aviation entstand im Jahre 2007 aus der früheren DaimlerChrysler Aviation, einer 1998 gegründeten Tochter der DaimlerChrysler AG. Mit Niederlassungen in Dubai und Malta sowie Repräsentanzen in Moskau und Paris wächst ihre internationale Präsenz stetig weiter. Während ihrer 20-jährigen Unternehmensgeschichte hat DC Aviation umfassende Erfahrungen im Bereich Flugzeugmanagement gesammelt. Heute bietet DC Aviation ein komplettes Dienstleistungsportfolio von Flugzeugmanagement über Flugzeugcharter bis hin zur Wartung von Geschäftsflugzeugen und Abfertigungsdiensten an. Zur Flotte gehören die Cessna Citation XLS+, Langstreckenjets wie die Gulfstream G650 und Großraumjets wie der Airbus 319 CJ. Im März 2016 hat DC Aviation ihre Betriebsgenehmigung um den kommerziellen Einsatz von Hubschraubern erweitert.

DC Aviation

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top