Erstellt am: 04.07.2012, Autor: bgro

Düsseldorf erwartet guten Sommerferienstart

Airport Düsseldorf

Mit den Sommerferien bricht in Nordrhein-Westfalen die schönste Zeit des Jahres an. Pünktlich zum Beginn der Urlaubssaison herrscht am Flughafen Düsseldorf International Hochbetrieb.

Insgesamt erwartet das nordrhein-westfälische Drehkreuz in der schulfreien Zeit mehr als drei Millionen Passagiere. Die rund 70 Fluggesellschaften in Düsseldorf haben für die Ferienzeit über 28.000 Starts und Landungen angemeldet und liegen damit auf dem Niveau der Sommerferien des letzten Jahres.
 
Zum Start der Ferien rechnet der Airport in der ersten Woche vom 6. bis 13. Juli mit rund 574.000 Passagieren. Für den letzten Schultag am Freitag, 6. Juli, erwartet der größte Flughafen NRWs etwa 77.000 Fluggäste und damit den stärksten Tag der gesamten Sommerferien. Das Aufkommen wird mit 720 Starts und Landungen abgewickelt. Zum Vergleich: An einem durchschnittlichen Tag zählt der Airport 55.700 Passagiere und 607 Flugbewegungen.
 
Urlauber, die von der Rhein-Metropole in die Ferne schweifen möchten, haben die Auswahl zwischen über 190 Zielen in 55 Ländern weltweit. Besonders begehrt sind Reisen in die Sonne und Ziele rund ums Mittelmeer: Auf der Beliebtheitsskala liegen die Länder Spanien, Türkei, Italien und Bulgarien ganz weit vorn. Hier stehen vor allem die Ziele Palma de Mallorca, Antalya und Istanbul bei den Urlaubern hoch im Kurs. Auf der Fernstrecke sind die USA sowie die Karibik stark frequentiert.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top