Erstellt am: 21.05.2009, Autor: psen

Czech Airlines meldet Quartalsverlust

Czech Airlines

Czech Airlines muss die ersten drei Monate des Jahres mit einem Verlust von US$ 51 Millionen abschliessen.

Die Resultate waren stark von dem Rückgang der Passagierzahlen um 12 Prozent im letzten Jahr beeinflusst. Im ersten Quartal des Jahres 2008 betrug der Verlust US$ 44,03 Millionen, nun ist die Airline mit US$ 50,87 Millionen noch weiter in die roten Zahlen gerutscht. Die Einnahmen gingen von US$ 282,26 Millionen im Vorjahr auf US$ 214,53 Millionen zurück. Der Betriebsverlust lag bei US$ 45,65 Millionen. Die staatlich geführte Airline soll noch dieses Jahr verkauft werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA weiterhin im Kriechgang. Grossbritannien hält an Eurofighter Typhoon fest. Airbus A380 erfolgreich unterwegs. F-22 Raptor Produktion wird wahrscheinlich nach nur 189 Flugzeugen eingestellt.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top