Erstellt am: 19.08.2016, Autor: js

Coworking Büro auf dem Flughafen Dresden

Dresden Airport

Dresden Airport (Foto: Dresden Airport)

Im Konferenzcenter des Dresdner Flughafens steht ab sofort ein flexibles Coworking-Büro.

Es kann täglich angemietet werden – auch kurzfristig und am Wochenende. "Coworking Spaces" sind ein urbaner Trend aus dem Bereich der neuen Arbeitsformen. Freiberufler, Selbstständige oder "digitale Nomaden" arbeiten in Bürogemeinschaften. Die Arbeitsplätze sind je nach zeitlichem Bedarf nutzbar. Das Coworking-Büro mit bis zu sechs Arbeitsplätzen im Terminal des Flughafens Dresden befindet sich auf der Konferenzebene und damit nur ein bis zwei Minuten vom Abflug- und Ankunftsbereich entfernt. Für Geschäftsreisende, die direkt vor oder nach dem Flug einen ruhigen Arbeitsplatz benötigen, aber auch für Studenten, Start-ups oder Medienschaffende bietet das schick eingerichtete Büro optimale Bedingungen in kreativer Atmosphäre.

Der Workspace ist modern ausgestattet und klimatisiert. Direkt angeschlossen sind die Tagungsräume des Konferenzcenters. Zum Service gehören eine Kaffee-Flatrate, WLAN, Drucker und Kopierer sowie Lademöglichkeiten für Laptops, Tablets und Smartphones. Auf Anfrage organisiert der Kundendienst ein Catering. Am Kickertisch und in einer Lounge können die Coworker eine Pause einlegen. Für die Zeit des Aufenthaltes steht ein kleines Schließfach zur Verfügung. Eine Kartenzahlung ist möglich (EC, MasterCard, Visa).

Das Konferenzcenter des Dresdner Flughafens ist mit Auto und Bahn schnell, bequem und barrierefrei zu erreichen. Das Parkhaus bietet ausreichend Stellplätze und ist durch einen überdachten Skywalk mit dem Terminal verbunden. Die S-Bahn-Linie S2 hält halbstündlich im Tiefgeschoss des Terminals. Die Fahrtzeit aus/in Richtung Stadtzentrum Dresden beträgt rund 20 Minuten.

Flughafen Dresden

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top