Erstellt am: 16.05.2012, Autor: bgro

Copa Airlines fliegt Quartalsgewinn ein

Copa Airlines

Die Fluggesellschaft aus Panama konnte im ersten Quartal 2012 einen Nettogewinn von 90,6 Millionen US Dollar einfliegen, das sind 1,6 Prozent mehr als im gleichen Vorjahresquartal.

Der Umsatz ist gegenüber der gleichen Vorjahresperiode um 30,7 Prozentpunkte auf 543,257 Millionen US Dollar angestiegen. Die Kosten verteuerten sich um 34,9 Prozentpunkte auf 431,699 Millionen US Dollar. Wie bei allen Fluggesellschaften schmerzte der Anstieg bei den Treibstoffausgaben am meisten, diese stiegen um 14,9 Prozentpunkte auf 170,875 Millionen US Dollar. Den Betriebsgewinn gibt Copa Airlines für das erste Quartal mit 111,558 Millionen US Dollar an, zwölf Prozent mehr als im ersten Quartal 2011. In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres flogen mit Copa 1,714 Millionen Fluggäste, dies entspricht einem Wachstum von 5,8 Prozentpunkten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top