Erstellt am: 22.04.2009, Autor: psen

Continental meldet Verlust

Continental AirlinesAuch Continental Airlines gehört zu den amerikanischen Fluggesellschaften, die das erste Quartal nicht erfolgreich überstanden haben.

Die Airline meldet für die ersten drei Monate des Jahres einen Verlust von US$ 136 Millionen. Bereits zum fünften Mal in Folge muss sie damit einen Quartalsverlust verbuchen. Die Auslastung auf den Hauptlinien der Airline lag bei 75,8 Prozent, drei Prozent tiefer als im Vorjahr. Der Gesamtumsatz sank um 17 Prozent auf US$ 3 Milliarden. Den meisten Airlines geht es in diesen Tagen ähnlich, so befinden sich auch AMR und Southwest in den roten Zahlen. Glücklicherweise nahmen die Treibstoffaufwände um vierzig Prozent ab. Continental hat für dieses Jahr ausstehende Lieferungen von neun Boeing 737. Bis Ende 2009 will sie 27 737-300 und 737-500 Maschinen ausmustern.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top