Erstellt am: 29.11.2016, Autor: js

Christbäume fliegen wieder airberlin

airberlin Weihnachtsflieger 2015

airberlin Weihnachtsflieger 2015 (Foto: airberlin)

Ob Weihnachten in Miami Beach oder an den weißen Stränden der dominikanischen Republik: Was wäre das Fest ohne deutsche Tanne?

Wer mit airberlin fliegt, kann im Dezember wieder im gesamten internationalen Streckennetz der Fluggesellschaft kostenfrei einen Weihnachtsbaum mitnehmen. Der Baum darf maximal zwei Meter lang sein und muss bis 48 Stunden vor Abflug telefonisch im Service Center der Gesellschaft unter 01806 334 334 (0,20Euro pro Anruf aus dem dt. Festnetz) angemeldet werden. Am Check-in wird der eingenetzte Baum als Sperrgepäck entgegen genommen und je nach Zielflughafen auf dem Gepäckband oder am Schalter für "bulky baggage" wieder ausgegeben.

Der Weihnachtsbaum-Transport hat bei airberlin seit Jahren Tradition. Pro Weihnachtssaison beförderte airberlin in den vergangenen Jahren rund 100 Christbäume zu internationalen Sonnenzielen.

airberlin

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top