Erstellt am: 25.05.2010, Autor: psen

China und Taiwan rücken näher zusammen

China Airlines

Künftig sollen die Airlines insgesamt 100 zusätzliche Flüge pro Woche zwischen China und Taiwan anbieten dürfen.

Dank dem Abkommen, dass die Behörden in Peking und Taipei am 22. Mai 2010 abgeschlossen haben, kommen neben der Erhöhung der Flugfrequenz ab dem 14. Juni ausserdem zwei neue Destinationen hinzu: Shanghai Honggiao und Shijiazhuang. Bislang mussten Flüge zwischen Shanghai und Taipei in Shanghai Pudong starten oder landen. Zurzeit betreiben neun Airlines wöchentlich 135 Flüge in 27 Destinationen, das grösste Angebot deckt China Eastern Airlines ab. Sie transportierte im letzten Jahr 425.000 Passagiere auf den Strecken zwischen China und Taiwan, fünf Mal mehr als 2008. Beide Parteien einigten sich ausserdem auf die Einführung von zwanzig zusätzlichen Cargoflügen und vier weiteren Destinationen in China ab 24. Juni 2010.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Q1 Quartalsverluste Lufthansa, Swiss und Austrian. EBACE 2010, Wie geht es beim F-22 Raptor Programm weiter?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top