Erstellt am: 28.04.2009, Autor: ncar

China und Taiwan lassen mehr Flüge über die Taiwanstrasse zu

CR SpotitAm Sonntag unterzeichneten China und Taiwan ein Erweiterungsabkommen, mit dem die Anzahl der Flüge über die Taiwanstrasse ab Juli verdoppelt werden kann.

Zukünftig werden wöchentlich 270 Direktflüge über die Meerenge möglich sein, bisher waren es 108. Zudem erhalten taiwanesische Fluggesellschaften garantierten Zugang zu sechs zusätzlichen Städten auf dem Festland. Insgesamt können somit 27 Städte direkt ab Taiwan angeflogen werden.

Die Auslastung der Strecken liegt bei über 80 Prozent, höher als auf den Inlandflügen. Die Wirtschaftskrise hat aber auch Auswirkungen. Doch Flüge über die Taiwanstrasse seien die profitabelsten, sagt ein Sprecher von EVA Air. Auch die Zahl der Frachtflüge wird mit dem erweiterten Abkommen fast verdoppelt und neu dürfen Passagierflugzeuge auch Unterflurfracht mitführen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top