Erstellt am: 25.07.2016, Autor: rk

China stellt neues Amphibienflugzeug vor

Avic AG600

Avic AG600 Rollout (Foto: Avic)

Am 23. Juli 2016 stellte der chinesische Flugzeugbauer Avic einer breiteren Öffentlichkeit das neue AG600 Amphibienflugzeug vor.

Das AG600 Flugboot wird im chinesischen Avic Werk Zhuhai gebaut und soll das weltweit größte Amphibienflugzeug werden. Bei der Avic AG600 handelt es sich um ein Amphibienflugzeug mit vier Turbopropeller-Triebwerken. Das neue Flugboot ist etwa so gross wie eine Boeing 737-700 und soll über ein maximales Startgewicht von 53,5 Tonnen verfügen. Die Reisegeschwindigkeit gibt der chinesische Flugzeugbauer mit 480 Stundenkilometer an, bei der Reichweite visiert Avic mehr als 5.000 Kilometer an. Die AG600 soll bis zu 50 Passagiere fassen können, als Löschflugzeug können innerhalb von 20 Sekunden bis zu 12 Tonnen Wasser aufgenommen werden. Den Verwendungszweck sieht Avic sowohl für militärische als auch für zivile Aufgaben. In unseren Augen bietet sich das neue Amphibienflugzeug hauptsächlich als Löschflugzeug an oder für militärische Landeoperationen.

Avic hat laut eigenen Angaben bereits 17 Bestellungen für die AG600 und rechnet über die nächsten fünfzehn Jahre mit einem Absatz von 60 Flugzeugen.

Avic AG600 soll das weltweit größte Amphibienflugzeug werden

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top