Erstellt am: 28.04.2016, Autor: ps

China Southern mit weniger Passagieren

China Southern meldet mehr Verkehr

China Southern Airbus A330 (Foto: China Southern)

Mit China Southern flogen im Berichtsmonat März 2016 9,181 Millionen Fluggäste, das waren 1,2 Prozent weniger als im Vorjahresmärz.

China Southern musste im März leicht weniger Passagiere hinnehmen. Die Nachfrage stieg gegenüber dem Vorjahresmärz um 2,2 Prozent auf 16,406 Milliarden Sitzplatzkilometer. Das Angebot wurde dabei um sechs Prozent auf 20,592 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut. Die Sitzplatzauslastung verschlechterte sich um drei Prozentpunkte auf 89,7 Prozent. Die Frachtleistung konnte um 8,4 Prozent auf 133 Tausend Tonnen gesteigert werden.

Mit China Southern flogen im ersten Quartal 2016 27,278 Millionen Passagiere, das waren 1,6 Prozent mehr als im ersten Quartal des Vorjahres.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top