Erstellt am: 29.12.2015, Autor: rk

China Southern mit mehr Passagieren

China Southern Airbus A330

China Southern Airbus A330 (Foto: Airbus)

Mit China Southern flogen im Berichtsmonat November 8,429 Millionen Passagiere, das waren 1,3 Prozent mehr als im November 2014. 

China Southern konnte im November erneut Marktanteile dazu gewinnen, die Nachfrage stieg gegenüber dem Vorjahresnovember um 6,5 Prozent auf 14,969 Milliarden Sitzplatzkilometer. Das Angebot wurde dabei um 7,9 Prozent auf 19,058 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut. Die Sitzplatzauslastung verschlechterte sich um einen Prozentpunkt auf 78,5 Prozent. Die Fracht zog um 4,6 Prozent auf 144 Tausend Tonnen an.


In den ersten elf Monaten des laufenden Jahres flogen mit China Southern 101,164 Millionen Passagiere, das waren 9,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top