Erstellt am: 14.04.2010, Autor: psen

China Southern erwartet gutes Jahr

China Southern

China Southern Airlines rechnet für das Jahr 2010 mit einer Verdoppelung sowohl der Passagierzahlen als auch des Cargovolumens.

CEO Xu Jiebo sagte an einer Pressekonferenz, das Volumen auf dem Inlandmarkt habe bereits das Vorkrisen-Niveau überstiegen. Letztes Jahr war die Airline mit einem Gewinn von US$48,4 Millionen in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Sie hofft, von einem erwarteten Wertzuwachs des Yen profitieren zu können. Wenn dieser nur einen Prozent ansteigt, könnte China Southern einen Wechselgewinn von US$73,3 Millionen einstreichen. Die Airline will ausserdem ihren Marktanteil in Shenzhen auf 40 Prozent erhöhen, ebenso ihren Anteil auf Hainan Island, der sich zurzeit auf 32 Prozent beläuft.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA stabilisieren sich. Airbus A330-200F zugelassen. Aero Friedrichshafen voller Erfolg. Eurofighter sehr zuverlässig. F-35B landet vertikal.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top