Erstellt am: 22.06.2011, Autor: bgro

China Southern Airbus A380 verlässt Lackiererei

Airbus, Airbus A380 China Southern

Der erste Airbus A380 von China Southern hat die Lackierhalle im Airbus Werk Hamburg Finkenwerder verlassen.

Der erste Superjumbo für den chinesischen Carrier aus Guangzhou hat die Produktionsnummer MSN031. China Southern hat insgesamt fünf Airbus A380 bestellt. Die Airline kann ihren ersten Superjumbo in der zweiten Jahreshälfte 2011 übernehmen. Die Fluggesellschaft wird nach Korean Air in diesem Jahr der zweite neue A380 Betreiber werden und damit die siebte Fluggesellschaft sein, die mit dem Superjumbo Linienverkehr betreibt. China Southern hat sich bei ihren A380 für das Trent 900 von Rolls Royce entschieden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top