Erstellt am: 15.09.2010, Autor: rk

China Southern A380 kriegt Seitenleitwerk

CR Airbus, Airbus A380 China Southern

Der erste Airbus A380 für China Southern Airlines hat in der Endmontagehalle in Toulouse sein Seitenleitwerk erhalten.

Das Seiteleitwerk wurde vor ein paar Tagen mit einem Beluga Transporter von Hamburg zur A380 Endfertigungsstrasse nach Toulouse geflogen. Das Montieren des Seitenleitwerks nimmt auf der Endfertigungsstrasse nach Angaben von Airbus rund acht Stunden in Anspruch und wird bei der Arbeitsstation 40 durchgeführt. Bei der Maschine in der Fertigung handelt es sich um den A380 mit der Fertigungsnummer MSN031. China Southern ist die erste Fluggesellschaft aus China, die sich für den Kauf des Superjumbos entschieden hat. Die Gesellschaft aus Guangzhou wird ihren ersten von fünf A380 voraussichtlich im nächsten Jahr bei Airbus abholen können. Die A380 von China Southern werden durch Trent 900 von Rolls Royce angetrieben. Airbus will in diesem Jahr mindestens zwanzig A380 ausliefern.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top