Erstellt am: 16.04.2009, Autor: psen

China Easterns Verlust übersteigt US$ 2 Milliarden

China Eastern Airlines

China Eastern Airlines hat für das letzte Jahr einen Verlust von US$ 2,04 Milliarden ausgewiesen.

2007 hatte die Airline noch mit US$ 88,3 Millionen Netto Gewinn abschliessen können. Im letzten Jahr viel das Betriebseinkommen um vier Prozent auf US$ 6,1 Milliarden (Ortsstandarts), während die Aufwände um 14 Prozent auf US$ 6,3 Milliarden kletterten, hauptsächlich verursacht durch einen Anstieg der Treibstoffkosten um 22,3 Prozent. Ende 2008 besass China Eastern eine Flotte von 240 Flugzeugen, 19 davon hatte sie im Laufe des Jahres erhalten. Die Airline meldete einen Rückgang des Verkehrs um 5,9 Prozent auf 53,8 Milliarden RPKs und eine Reduktion der Passagierzahlen um 4,9 Prozent auf 37,2 Millionen. Die Auslastung fiel um 2,8 Prozentpunkte auf 70,8 Prozent und das Cargovolumen schrumpfte um 5,4 Prozent auf 889.480 Tonnen. In diesem Jahr will China Eastern 42,8 Millionen Passagiere transportieren und die Auslastung um 2,2 Prozentpunkte auf 73 Prozent verbessern. Der Cargoverkehr soll 950.000 Tonnen erreichen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top