Erstellt am: 19.04.2012, Autor: bgro

China Eastern meldet Jahresgewinn

China Eastern, Airbus A319

Die Fluggesellschaft aus Shanghai konnte trotz den hohen Treibstoffpreisen für das Geschäftsjahr 2011 einen soliden Gewinn ausweisen.

Im Geschäftsjahr 2011 erwirtschaftete China Eastern einen Nettogewinn von 4,58 Milliarden Yuan (722 Millionen US Dollar), im 2010 lag der Nettogewinn mit 4,96 Milliarden Yuan leicht höher. Der operative Umsatz stieg um 11,65 Prozentpunkte auf 82,4 Milliarden Yuan. Die Kostenseite stieg um 15,3 Prozentpunkte auf 79,29 Milliarden Yuan. Der operative Gewinn kam auf 3,11 Milliarden Yuan zu liegen. China Eastern betreibt eine Flotte von rund 270 Verkehrsflugzeugen und transportierte im letzten Betriebsjahr 68,7 Millionen Fluggäste.
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: EADS mit Glanzresultat. Indien wählt Rafale Kampfjet. Lufthansa schreibt rote Zahlen. Airbus A340, erfolgreicher langstreckenjet aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top