Erstellt am: 03.10.2016, Autor: ps

Cessna Grand Caravan in Alaska abgestürzt

Hageland Aviation Services Cessna 208B Grand

Hageland Aviation Services Cessna 208B Grand Caravan (Foto: Martin Prince Jr.)

Am Sonntag, den 2. Oktober 2016, ist eine Cessna 208B Grand Caravan in der Nähe von Togiak, Alaska abgestürzt, die beiden Piloten und ein Passagier kamen dabei ums Leben.

Laut der US amerikanischen Transportbehörde NTSB handelte es sich um eine Cessna 208B Grand Caravan von Hageland Aviation Services. Das einmotorige Zubringerflugzeug startete am Sonntagnachmittag auf dem Flugplatz Quinhagak unter der Flugnummer Ravn Connect 3153 zu einem Transportflug nach Togiak. Die beiden Flugplätze liegen im Südwesten von Alaska. Die Maschine stürzte aus noch unbekannten Gründen rund 20 Kilometer nordwestlich vom Flugplatz Togiak ab.

Die Rettungskräfte konnten an der Unfallstelle keine Überlebenden finden, an Bord der Turbopropeller Maschinen waren zwei Piloten und ein Passagier.

Das NTSB hat eine Flugunfalluntersuchung eingeleitet.

METAR Wetter zum Unfallzeitpunkt

PATG 022156Z AUTO 00000KT 10SM FEW030 OVC040 08/07 A2990 RMK AO2 RAE13 SLP126 P0001 T00830067
PATG 022140Z AUTO 00000KT 10SM FEW021 OVC042 08/07 A2990 RMK AO2 RAE13 P0001
PATG 022109Z AUTO 00000KT 7SM -RA BKN015 OVC021 07/06 A2990 RMK AO2 P0001
PATG 022056Z AUTO 00000KT 2 1/2SM -RA BR FEW015 BKN021 OVC027 07/06 A2990 RMK AO2 VIS 1 3/4V4 SLP124

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top