Erstellt am: 01.03.2018, Autor: ps

Cathay eröffnet neue Lounge in Hongkong

Cathay Pacific Airbus A350

Cathay Pacific Airbus A350 (Foto: Cathay Pacific)

Eine Veranda mit Panoramasicht auf das Flugfeld, beliebte Verpflegungsmöglichkeiten und preisgekrönte Designelemente, Cathay Pacific stellt neue Lounge vor.

First Class- und Business Class-Passagiere von Cathay Pacific Airways haben ab dem 22. März 2018 einen weiteren Grund, frühzeitig am Flughafen von Hongkong zu erscheinen. Mit The Deck öffnet die in Hongkong beheimatete Fluggesellschaft am Hong Kong International Airport ihre neueste Lounge.

The Deck befindet sich beim Gate 16 im Terminal 1 und wurde im mehrfach ausgezeichneten und für Cathay Pacific typischen Design gestaltet. Auf insgesamt 823 Quadratmetern bietet die mit komfortablen Designermöbeln ausgestatte Lounge Sitzgelegenheiten für 180 Passagiere und viel Privatsphäre. Natürliche Materialien, viel Grün und Kunstwerke von lokalen Künstlern sorgen für eine einladende Atmosphäre. Zur Ausstattung der Lounge gehören zudem ein Entspannungsraum, acht Duschsuiten und ein Waschraum. Wie die anderen Cathay Pacific-Lounges verfügt auch The Deck über die beliebte Noodle Bar – neben lokalen und asiatischen Spezialitäten wie Wonton-Noodles, Fish-Ball-Noodles oder Dim Sum werden in der Lounge auch frische internationale Gerichte serviert.

Im Unterschied zu den anderen Cathay Pacific-Lounges befindet sich The Deck auf einem Balkon im östlichen Teil des Terminal-Gebäudes. Highlight der Lounge ist folglich die grosszügige Veranda The Terrace mit ihrer offenen Decke und der freien Sicht auf das Flugfeld.

Neben The Deck bietet Cathay Pacific am Flughafen in Hongkong die Lounges The Bridge, The Pier (First und Business), The Wing (First und Business) und The Arrival. Die Lounge The Cabin wird derweil per Ende April geschlossen.

Cathay Pacific

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top