Erstellt am: 18.04.2011, Autor: rk

Cathay Pacific mit weniger Passagieren

CR Boeing

Hongkongs Fluggesellschaften Cathay Pacific und Dragonair haben im Berichtsmonat März 2011 2,160 Millionen Fluggäste transportiert, dies entspricht gegenüber dem Vorjahresmärz einem Minus von 2,8 Prozent.
 

Das Angebot wurde um 9,8 Prozent auf 10,347 Milliarden Sitzplatzkilometer erweitert. Die Nachfrage verschlechterte sich um 1,6 Prozentpunkte auf 7,957 Milliarden Sitzplatzkilometer. Die Auslastung der Flüge ging um 8,8 Prozent auf 76,9 Prozent zurück. Die transportierte Fracht stieg um 1,4 Prozent auf 161 Millionen Kilogramm. Cathay Pacific führte die schlechteren Zahlen auf das Erdbeben in Japan, die Osternzeit, welche sich von Ende März auf Ende April verschoben hat, und den starken Konkurrenzdruck zurück. Cathay und Dragonair haben die Marktlage zu optimistisch eingeschätzt und sind mit den Kapazitäten zu rasch hochgefahren, dies wird sich finanztechnisch in einer schlechteren Quartalsleistung zeigen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top