Erstellt am: 09.09.2014, Autor: rk

CSeries hat Flugtestprogramm wieder aufgenommen

Bombardier, CSeries Flight Test Vehicla 2

Am Sonntag, den 7. September 2014, hat Bombardier das Flugtestprogramm mit Flight Test Vehicle 2 (FTV2) wieder aufgenommen.

Seit dem 29. Mai 2014 mussten die vier CSeries Testflugzeuge am Boden bleiben. Das Grounding folgte nach einem Triebwerkausfall während eines Bodentests an FTV1. Dabei führte ein Schaden in der Niederdruckturbine beim PW1500G Geared Turbofan zu einem uncontained Engine failure, der wiederum das Triebwerk sowie die Zelle beschädigte. Der Grund für den Triebwerkausfall wurde gefunden und konnte mit einer Modifikation behoben werden, daher konnte Bombardier nach einer Verzögerung von gut drei Monaten jetzt das Flugtestprogramm wieder aufnehmen. Inwiefern das Grounding den Auslieferungszeitplan verzögert, hat Bombardier noch nicht weiter spezifiziert.
Die Flugzeuge im CSeries Flugtestprogramm
FTV1 wird für das ermitteln der Fluglimitationen bis hin zu den kritischen Flattertests herbeigezogen.
FTV2 soll für das Austesten der Avionik, der Fly-by-Wire Flugsteuerung und der Navigationsgeräte verwendet werden.
FTV3 wird die Flugleistungsdaten erfliegen und verifizieren.
FTV4 wird FTV2 in seiner Arbeit bei der Systemerprobung unterstützen.
FTV5 wird die Kabinentests und ETOPS Flüge absolvieren. Die ersten Maschinen sollen auf ETOPS 120 zugelassen werden, nach weiteren sechs Monaten strebt Bombardier für ihre CSeries ein ETOPS Zulassung für 180 Minuten an.
Der erste Jet aus der Endfertigung war die CAS Statikzelle (Complete Aircraft Static), eine weitere Maschine wird als Bruchzelle verwendet.

FTV6 und FTV7 sind bereits die größeren CS300 Jets welche später in die Flugerprobung gehen werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top