Erstellt am: 24.03.2016, Autor: js

Brussels Airlines mit kleinem Gewinn

Brussels Airlines

Brussels Airlines AVRO, A319 (Foto: Brussels Airlines)

Die belgische Brussels Airlines konnte im Geschäftsjahr 2015 einen kleinen Gewinn von 41,3 Millionen Euro einfliegen.

Nach einem Nettoverlust von 4,2 Millionen Euro konnte Brussels Airlines wieder in die Gewinnmarke fliegen und im Geschäftsjahr 2015 einen Nettogewinn von 41,3 Millionen Euro erwirtschaften. Der Umsatz kletterte um 6,9 Prozent auf 1,274 Milliarden Euro. Der Betriebsgewinn erreichte hauptsächlich getrieben durch den starken Zerfall des Erdölpreises 43,1 Millionen Euro. Die EBIT Marge liegt bei 3,38 Prozent.

Im Geschäftsjahr 2015 konnte Brussels Airlines insgesamt 7,5 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top