Erstellt am: 07.05.2009, Autor: psen

British Airways meldet Verkehrszahlen

British AirwaysIm Monat April stieg der Verkehr bei British Airways leicht an, während die Kapazität reduziert wurde, was zu einer verbesserten Auslastung führte.

Dem Monatsbericht der Airline war zu entnehmen, dass die Kapazität um 2,4 Prozent auf 11,985 Milliarden ASKs im Vergleich zum April 2008 gesunken war. Der Verkehr stieg um 0.9 Prozent auf 9,361 Milliarden RPKs an, im Premium Bereich sank er um 17.7, während er im Economy Sektor um 5,2 Prozent anstieg. Die Auslastung kletterte um 2,6 Prozentpunkte auf 78,1 Prozent. Ein Vergleich von letztem Monat mit April 08 wird erschwert durch den Fakt, dass die Osterferien im letzten Jahr im März stattfanden. Das Cargo Volumen schrumpfte um 14,8 Prozent auf 1,279 RTK. Insgesamt transportierte British Airlines im April 2,75 Millionen Passagiere.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Swiss meldet Quartalsgewinn. Lufthansa und Southwest Airlines mit Verlust. Mirage 2000 immer noch voll Einsatzbereit.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top