Erstellt am: 06.09.2010, Autor: rk

British Airways meldet August Zahlen

CR British Airways

British Airways transportierte im August 2010 3,15 Millionen Fluggäste, das waren praktisch gleich viele wie im Vorjahresaugust.

Bei British Airways ist die Krise immer noch nicht vollständig überwunden, das Angebot sank gegenüber dem Vorjahresaugust um 2,5 Prozent auf 12,507 Milliarden Sitzplatzkilometer, die Nachfrage ging im Berichtsmonat um 2,9 Prozent auf 10,553 Milliarden Sitzplatzkilometer zurück. Die Auslastung verblieb bei rund 84 Prozent. Am schlechtesten lief das Geschäft bei den Asien-Australien-Afrika Flügen, hier ging die Nachfrage um satte 11,6 Prozentpunkte zurück. Auf diesen Strecken spürt British Airways die starke Konkurrenz aus dem Arabischenraum, welche die britischen Passagiere über ihre Umsteigeplattformen im Nahen Osten nach Asien, Australien und Afrika transportieren. British Airways gilt nach wie vor als die grösste Netzwerkgesellschaft, diese Position könnte sie während den nächsten Jahren an Emirates abgeben, falls sich das Wachstum bei dieser Gesellschaft nicht abschwächt. Die Fracht hielt sich im August 2010 mit 1.901 Millionen Tonnen Kilometer konstant.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Qantas mit Gewinn. Airbus erhöht Produktionsrate. F-22 Raptor Produktionseinrichtungen werden konserviert. 100 Jahre Luftfahrt in der Schweiz im Verkehrshaus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top