Erstellt am: 11.05.2009, Autor: rk

British Airways in Gesprächen mit S7

S7

Laut russischen Medienberichten führt British Airways mit S7 Gespräche, die eine enge Zusammenarbeit zum Thema haben.

Vor zwei Jahren beabsichtigte die zweitgrösste Fluggesellschaft Russlands der Allianz One World beizutreten. Bei One World nimmt British Airways die Führungsrolle ein, die Gespräche scheiterten zu diesem Zeitpunkt. Nun sollen die beiden Gesellschaften wieder miteinander verhandeln. Die Gespräche hätten bereits an der letzten Luftfahrtausstellung in Farnborough begonnen, dies berichtet eine englische Zeitung. British Airways widersprach Gerüchten wonach sie interessiert sei an einer finanziellen Beteiligung bei S7. Wahrscheinlich möchte die unabhängig agierende S7 einer grossen Allianz beitreten, um ihre Position zu stärken. Dieser Schritt würde für S7 und One World durchaus Sinn machen, deshalb finden wohl Gespräche zwischen den beiden Airlines statt. Zudem ist S7 laut verschiedenen Quellen auf der Suche nach frischem Kapital.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: IATA sieht Besserung. Cessna Columbus, Entwicklung wird ausgesetzt. Piper weiterverkauft. Austrian mit grossem Verlust unterwegs. A380 Produktion wird revidiert.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top