Erstellt am: 11.03.2015, Autor: js

British Airways Flugzeug trägt Designermode

BA Boeing 777 with Georgia May Jagger

BA Boeing 777 with Georgia May Jagger (Foto: British Airways)

British Airways, Masha Ma, aufsteigender Stern am west-östlichen Modehimmel, und Supermodel Georgia May Jagger präsentieren anlässlich des „GREAT Festival of Creativity“ in China einen Grossraumjet vom Typ Boeing 777-200.

Das aussergewöhnliche Design der Modeschöpferin zeigt Bambus- und Rosenornamente. Jagger stellte in ausgewählten Highlights der Frühlings- und Sommerkollektion von Masha Ma das Grossraumflugzeug nach der Landung in Shanghai der Öffentlichkeit vor.

„Bambus symbolisiert in der chinesischen Kultur Bescheidenheit, Rechtschaffenheit und Lebensfreude. Die Rose ist in Grossbritannien ein Symbol für Liebe, vornehme Gesinnung und Würde“, sagt Ma, die an der weltbekannten Kunsthochschule Central Saint Martins in London studiert hat. „Mit der Begegnung von Bambus und Rose lässt sich die wachsende Freundschaft und Zusammenarbeit beider Länder auf perfekte Art und Weise zelebrieren“, erklärt die Designerin.

Das Engineering-Team von British Airways verwendete spezielle Techniken, um das künstlerische Konzept aus westlichem, impressionistischen Stil und fernöstlicher Tuschemalerei zu verwirklichen. In einem Making-Of ist im Zeitraffer zu sehen, wie in 2.472 Arbeitsstunden und mit 186 Schablonen ein Gesamtkunstwerk entstand, das in den nächsten Jahren im

British Airways-Netzwerk um den Globus fliegt: 

http://youtu.be/sDEOOJX5gCA

Das “GREAT Festival of Creativity” in Shanghai ist ein Event der Kampagne “GREAT Britain”, die Grossbritannien als Wirtschaftsstandort, Reiseziel, Investitions- und Ausbildungsstandort erster Güte promotet.

British Airways

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top