Erstellt am: 17.06.2009, Autor: rk

Bombardier kann weitere Q400 verkaufen

CR Bombardier: Q400 NextGen

Anlässlich der Paris Air Show konnte Bombardier acht weitere Bestellungen für die Q400 in Empfang nehmen, Betreiberin wird Olympic Air.

Für die Bestellungen über fünf Q400, drei Q400 NextGen und weitere acht Optionen für die Q400 NextGen zeichnet sich MIG Aviation 3 Limited verantwortlich. Die Gesellschaft gehört zu der griechischen Marfin Invetsment Group, die sich im Investment Banking betätigt. Betrieben werden die acht Festbestellungen durch Pantheon Airways, die unter den Markennamen Olympic Airlines und Olympic Airways Flüge im Regionalbereich durchführen wird. Bei der Q400 handelt es sich um eine bewährte Turboprop Maschine, die durch ihre hervorragende Treibstoffeffizienz punkten kann. Der Marktwert der acht Maschinen beläuft sich auf 224 Millionen US Dollar.
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit schwächeren Zahlen. US-Tankerrennen geht in die nächste Runde. Swiss mit leicht schlechteren Zahlen im Mai. Airbus A340 das Langstreckenflugzeug aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top