Erstellt am: 19.01.2011, Autor: rk

Boeing verschiebt Dreamliner Auslieferung

CR Boeing, Boeing 787 Dreamliner ZA002

Der Flugzeugbauer aus Seattle wird den ersten Boeing 787 Dreamliner voraussichtlich im dritten Quartal 2011 an All Nippon Airways ausliefern.
 

Das Dreamliner Flugtestprogramm musste wegen eines ernsthaften Zwischenfalls am 9. November 2010 für mehr als zwei Monate unterbrochen werden. An Bord von Prototyp ZA002 verursachte ein Feuer in der Stromversorgung einen nicht zu unterschätzenden Schaden im hinteren Teil der Maschine. Die Untersuchung des Vorfalls und die daraus resultierenden Korrekturarbeiten an der Hard und Software dauerten seine Zeit und führten zu der siebten Programmverschiebung. Boeing gab am 18. Januar 2011 bekannt, dass die Übergabe an den Erstkunden All Nippon Airways vom ersten ins dritte Quartal verzögert werden muss. Ursprünglich plante Boeing die erste Kundenauslieferung für den Mai 2008.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top