Erstellt am: 24.10.2013, Autor: rk

Boeing meldet solide Quartalzahlen

Boeing, Boeing 747-8F

Boeing konnte im dritten Quartal 2013 einen operativen Gewinn von 2,143 Milliarden US Dollar erwirtschaften, gegenüber der gleichen Vorjahresperiode entspricht dies einem Zuwachs von zwanzig Prozent.

Im dritten Quartal verbesserte sich der Umsatz um elf Prozent auf 22,130 Milliarden US Dollar, bei einem Betriebsgewinn von 2,143 Milliarden US Dollar kommt die operative Marge auf 9,7 Prozent zu liegen, verglichen mit dem dritten Quartal 2012 hat sich diese um 0,7 Prozentpunkte verbessert. Der Nettogewinn hat sich um zwölf Prozent auf 1,158 Milliarden US Dollar verbessert.
 
Der Bestellüberhang liegt bei rekordhohen 415 Milliarden US Dollar, dies entspricht einer Produktionsauslastung von rund fünf Jahren. In diesem Jahr peilt Boeing einen Umsatz zwischen 83 und 86 Milliarden US Dollar an und will eine Betriebsmarge von mehr als zehn Prozent erreichen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top