Erstellt am: 29.01.2020, Autor: ps

Boeing erwirtschaftet hohen Verlust

Boeing 737 MAX 10 (Grafik: Boeing)

Boeing 737 MAX 10 (Grafik: Boeing)

Im Berichtsjahr 2019 muss Boeing nach Rekordgewinnen in den Vorjahren einen hohen Verlust vermelden, das Boeing 737 MAX Debakel kostet Boeing 18 Milliarden US Dollar.

Boeing erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Nettoverlust von 636 Millionen US Dollar (USD), im Rekordjahr 2018 konnte der weltweit größte Flugzeugbauer noch einen Rekordgewinn von 10,460 Milliarden US Dollar erwirtschaften. Das schlechte Resultat kam wegen dem Boeing 737 MAX Flugverbot zustande. Der Moneymaker von Boeing wird wahrscheinlich noch für weitere sechs Monate am Boden bleiben und für noch höhere Verluste sorgen. Boeing rechnet wegen dem Boeing 737 MAX Debakel mit Sonderaufwendungen von 18 Milliarden US Dollar.

Für das Betriebsjahr 2019 meldet Boeing einen Umsatzrückgang von vierundzwanzig Prozent auf 76,559 Milliarden US Dollar (Vorjahr 101,127 Milliarden USD). Den Betriebsverlust beziffert Boeing auf 1,975 Milliarden Dollar, ein Jahr zuvor resultierten noch 11,987 Milliarden Dollar Gewinn. Die Betriebsmarge war mit Minus 2,6 Prozent negativ. Netto flog Boeing im vergangenen Geschäftsjahr 636 Millionen Dollar Verlust ein, im Berichtsjahr 2018 resultierte noch ein Rekordgewinn von 11,987 Milliarden US Dollar. Der Produktionsvorrat reduzierte sich von 490 Milliarden US Dollar auf 463 Milliarden US Dollar, das entspricht bei einem normalen Umsatz von 100 Milliarden US Dollar einem Arbeitsvorrat von knapp fünf Jahren. In den Auftragsbüchern von Boeing stehen weiterhin 5.400 Verkehrsflugzeuge.

Im vierten Quartal 2019 erwirtschaftete Boeing einen Umsatz von 17,911 Milliarden US Dollar (Vorjahr 28,341 Milliarden USD), gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Rückgang von 37 Prozent. Das operative Ergebnis drehte sich von einem Vorjahresgewinn von 4,175 Milliarden USD auf einen Betriebsverlust von 2,204 Milliarden USD. Die operative Marge erreichte dabei Minus 12,3 Prozent. Den Nettoverlust im vierten Quartal 2019 beziffert Boeing auf 1,010 Milliarden USD (Vorjahresgewinn 3,424 Milliarden USD).

Für das Geschäftsjahr 2020 wagt sich Boeing keine Umsatzprognosen zu machen, da immer noch unklar ist, wann die Boeing 737 MAX wieder Flugklar ist.

Boeing Auslieferungen von Verkehrsflugzeugen

Flugzeugtyp

Auslieferungen 2018

Auslieferungen 2019

 

 

 

Boeing 737

580

127

Boeing 767

27

43

Boeing 787

145

158

Boeing 777

48

45

Boeing 747

6

7

 

 

 

Total

806

380

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top