Erstellt am: 01.06.2009, Autor: psen

Boeing erhält Bestellung über fünf 787

Boeing 787

Die amerikanische Flugzeugherstellerin Boeing konnte in der vergangenen Woche ihren Auftragsbestand um fünf 787 erhöhen.

Die Bilanz der Aufträge bleibt unter dem Strich jedoch weiterhin bei Null, da zeitgleich zu den fünf Bestellungen auch fünf Stornierungen über fünf 767 Flugzeuge eintrafen. Über die Namen Kunden wurden auf der Bestellungen und Lieferungen Website keine Angaben gemacht. Boeing hat dieses Jahr insgesamt 13 Bestellungen für den 787 Dreamliner verbucht, musste im selben Zeitraum aber auch Stornierungen entgegennehmen, die die Netto-Bilanz für den 787 auf aktuell minus 44 Flugzeuge brachten.


 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA weiterhin im Kriechgang. Grossbritannien hält an Eurofighter Typhoon fest. Airbus A380 erfolgreich unterwegs. F-22 Raptor Produktion wird wahrscheinlich nach nur 189 Flugzeugen eingestellt.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top