Erstellt am: 12.07.2012, Autor: sräb

Boeing baut Training in China aus

Boeing, Boeing 767-200

Boeing wird in ihrem Trainingszentrum in Shanghai einen neuen Boeing 747-400 Simulator einbauen.

Wer in China Flugzeuge verkauft, sollte dort auch ins Training der Piloten und Flugzeugmechaniker investieren. Boeing wird ihr Trainingszentrum in Shanghai mit einem Boeing 747-400 Flugsimulator erweitern. Neben diesem zusätzlichen Simulator wird Boeing in demselben Schulungszentrum auch Kurse für angehende Boeing 787 Mechaniker und Piloten anbieten. In Shanghai betreibt der US amerikanische Flugzeugbauer bereits Full Flight Simulatoren für die Boeing 767 und Boeing 757.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top