Erstellt am: 02.02.2011, Autor: bgro

Boeing 787 Flugtestprogramm hochgefahren

CR Boeing, Boeing 787 Dreamliner ZA106

Seit dem 1. Februar 2011 sind wieder alle sechs Dreamliner Testflugzeuge im Flugbetrieb, Boeing möchte die erste 787 im September an All Nippon Airways ausliefern.

 
ZA003 war die letzte Maschine, die am 29. Januar 2011 wieder in den Flugtestbetrieb genommen wurde. ZA003 absolvierte den letzten Überführungsflug am 28. November zum Boeing Field, wo die Maschine anschliessend für Bodentests zur Verfügung stand. Am 26. Januar gab Boeing auch einige Details zur weiteren Planung im 787 Programm bekannt, der Flugzeughersteller aus Seattle möchte in diesem Jahr 20 Dreamliner ausliefern und bis Ende 2013 die Produktionsrate auf 10 Stück im Monat bringen. Das Testflugprogramm ist zu 75 Prozent abgeflogen und die ersten Dreamliner werden nach Aussagen von Boeing bereits mit der ETOPS Zulassung an die Kunden gehen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa mit soliden Verkehrszahlen. Boeing gibt weitere Dreamliner Verzögerung bekannt. BF-02 landet vertikal. Airbus legt A320neo auf.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top