Erstellt am: 23.06.2009, Autor: rk

Boeing 787 Dreamliner Erstflug wird verschoben

CR Boeing, Boeing 787 Dreamliner

Alle bangten auf den Erstflug des Dreamliners, der noch in diesem Monat zum Jungfernflug starten sollte, jetzt wurde der Erstflug erneut verschoben.

Viele Fachleute erwarteten den Erstflug bereits während der Luftfahrtmesse Paris Air Show. Alles sah so gut aus, die Tests schritten zügig vorwärts und alle Zeichen standen beim Boeing 787 Dreamliner auf Erstflug. An der Paris Air Show sickerte langsam durch, dass das neue Flag Schiff von Boeing während der Messe nicht zum Jungfernflug abheben wird, die Fachleute von Boeing bekräftigten jedoch, dass der Dreamliner noch im Juni starten wird. Jetzt kommt die Meldung aus Everett, dass Nacharbeiten am Rumpf nötig sind, bevor der Dreamliner abheben darf. Der Zeitplan muss neu überarbeitet werden, deshalb gibt Boeing keinen voreiligen Termin für den Erstflug an, also abwarten und Tee trinken ist angesagt. Das 787 Programm bleibt weiter spannend, wir bleiben am Ball.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit schwächeren Zahlen. US-Tankerrennen geht in die nächste Runde. Swiss mit leicht schlechteren Zahlen im Mai. Airbus A340 das Langstreckenflugzeug aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top