Erstellt am: 12.05.2009, Autor: rk

Boeing: Zusatznutzen für den BBJ

CR Boeing,  BBJ C

An der EBACE in Genf  stellte Boeing das Programm für die Leistungserhöhung ihres erfolgreichen BBJ Business Jets.

Der BBJ Executive Jet basiert auf der Boeing 737 Baureihe. Boeing bietet den BBJ nun mit einer Frachttüre an, so kann die Maschine innerhalb von nur acht Stunden von einem exklusiven Business Jet zu einem Frachtflugzeug umgebaut werden. Die neue Version nennt sich BBJ Convertible und könnte für Betreiber von Staatsflugzeugen interessant sein. Das Flugzeug kann rasch in einen Transporter umgewandelt werden, um Hilfsgüter in Katastrophengebiete zu fliegen. Ab 2011 werden auch verbesserte BBJ Modelle ausgeliefert, die durch kleine Detailverbesserungen an der Aerodynamik und am CFM56-7B Triebwerk bis zu zwei Prozent weniger Treibstoff verbrauchen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: IATA sieht Besserung. Cessna Columbus, Entwicklung wird ausgesetzt. Piper weiterverkauft. Austrian mit grossem Verlust unterwegs. A380 Produktion wird revidiert.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top